Schulpastoral ist ein Angebot der kath. Kirche für alle Menschen, die mit unserer Schule verbunden sind.

Schulpastoral will dazu beitragen, eine lebenswerte Schule zu gestalten, in der Schüler/innen gerne lernen, leben, sich gegenseitig respektieren und unterstützen.

Die Schulpastoralen Angebote werden seit über 10 Jahren von unserer Religionslehrerin Fr. Barbara Hartl in Zusammenarbeit mit Hr. Oliver Rinus ( Schulsozialarbeit) durchgeführt.

Weitere Informationen zum Konzept der Schulpastoral finden Sie auf der Homepage des Erzbischöflichen Ordinariats München und Freising.

https://www.erzbistum-muenchen.de/ordinariat/ressort-4-seelsorge-und-kirchliches-leben/schulpastoral

An wen richtet sich Schulpastoral?

Schulpastorale Angebote sind für alle Schüler/innen, unabhängig von deren Religions- und Konfessionszugehörigkeit.

Die stille Pause findet am Mittwoch in der 1. Pause im Religionszimmer statt.
Abseits vom Trubel des Schulalltags haben die Kinder die Möglichkeit die Stille Pause zu erleben. Bei leiser Musik suchen sich die Kinder auf einem bequemen Kissen, oder auf dem Teppich einen Platz. In aller Ruhe nehmen sie dort ihre Pause ein, gehen eigenen Gedanken nach und entspannen sich.
Besonders kuschelig finden sie die Auszeit, eingewickelt  in die neuen Decken, die die Raiffeisenbank Traunreut gesponsert hat. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Hr. Hofmann von der Raiffeisenbank bedanken, der uns diese Spende ermöglicht hat.

Gemeinschaftstage in Kaps

Gemeinschaftstage der 3. Klassen auf einem Bauernhof in Kaps.
Seit über 10 Jahren fahren die 3. Klassen auf den Emplhof nach Kaps bei Trostberg. An diesen Tagen soll durch das gemeinsame Tun, durch gezielte erlebnispädagogische Elemente die Klassengemeinschaft gestärkt werden. Es wird gemeinsam gesungen, gegessen und gespielt.
Die Kinder dürfen mit der Pferdekutsche und dem Traktor fahren.
Zusammen mit der Bäuerin Gerlinde wird der Stall erkundet und die Milch für den Kakao zum Frühstück gemolken.
Der Streichelzoo, der Spielplatz, die Bauecke, die Strohhüpfburg und der Fußballplatz werden von den Kindern gerne genutzt.

Schulgottesdienste und Andachten

Gemeinsam mit Vertretern der ev. Gemeinde und der kath. Pfarrei St. Georgen feiern wir ökumenische Gottesdienste zum Schuljahresanfang und zum Schuljahresende.
Besonders gerne feiern wir in der Adventszeit regelmäßige Adventsbesinnungen und in der Fastenzeit einen Fastengottesdienst.

Schülersprechstunde

  • In kleinen und großen Krisen da sein und zuhören
  • Termine werden in Absprache mit Fr. Hartl vergeben

Trauerbegleitung

  • Begleitung von Kindern und Eltern in Trauersituationen
  • Verschiedene Rituale können in dieser besonders schweren Zeit helfen.
  • Basteln einer Lebenskerze
    Die gebastelte Kerze kann am Grab, oder Zuhause aufgestellt und an besonderen Tagen entzündet werden. Damit wollen wir zeigen, dass der Verstorbene in unserer Erinnerung weiterlebt.